Abschippern 2023

In diesem Jahr findet unser Abschippern am Samstag, 16.09.2023 statt.
Um 09:00 Uhr beginnt das Käpt'ns-Meeting im Vereinsheim des WBS. 

Gegen 09:15 Uhr soll abgelegt werden. Die Fahrt geht in Richtung Stadt, zum Weser-Yacht-Club in Hasenbühren. Ankunft soll dort gegen 10:30 Uhr sein.
Um 12:30 Uhr geht es zum Mittagessen im dortigen Lokal. Bitte denkt daran, euch rechtzeitig vor dem Abschippern in die ausliegende Liste in unserem Vereinsheim einzutragen, da das Essen vorbestellt werden muss.
Anmeldeschluss ist der 12.09.23. 

Für 15:30 Uhr ist dann die Rückfahrt zum WBS geplant, den wir gegen 17:00 Uhr erreichen wollen. 

Ab 18:00 Uhr gibt es dann ein 'PIZZA-Buffet' im Vereinsheim. Für verschiedene Beläge ist gesorgt. 
Kosten: 6€ /Pers. 
Danach steht die restliche Zeit zur Verfügung, um den Tag fröhlich ausklingen zu lassen.
Wenn ihr Lust habt, dann macht doch unterwegs einige Bilder der Fahrt und leitet sie an Andy S. weiter, damit wir sie allen hier zugänglich machen können.

Sommerfest 2023

In diesem Jahr war uns der Wettergott nicht ganz so gewogen. Mit Regengüssen über den Tag verteilt, waren die Voraussetzungen für unser Sommerfest zunächst nicht so schön. Eifrige Helfer hatten bereits am Freitag auf dem Gelände vor dem sanierten Grillplatz mehrere Zelte aufgebaut und auch für eine Überdachung auf der Terrasse gesorgt. 
Am Samstag begann das Fest am frühen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen im Vereinsheim oder einem köstlichen Eis am Eiswagen. Frisch gestärkt ging es dann in den Wettkampf. Das beliebte Entenrennen fand in mehreren Läufen wieder statt, wobei die Kampfrichter auf einen ordnungsgemäßen Zustand der einzelnen Enten achteten und die Zieleinläufe aufmerksam dokumentierten. 
Nach dem Finalrennen ergab sich folgendes Ergebnis:
1. Mika Pikener
2. Jantje Rohde
3. H. G. Kämena
Die Sieger konnten sich jeweils über den Gewinn eines Präsentkorbes freuen. 

Um 17:00 Uhr stand dann die Taufe des neuen Jugendbootes an. 
Nach einleitenden Worten des 1. Vorsitzenden H. G. Kämena, wurde das Boot auf den Namen ‚Wilde Hummel‘ getauft. Wir wünschen dem Boot für alle Zeit gute Fahrt und hoffen, dass es dazu beiträgt, der Jugend den Wassersport schmackhaft zu machen und für die praktische Ausübung dieses Sportes zu sorgen. 
In der Zwischenzeit hatte sich auch das Wetter etwas gebessert und als die ‚Grill-Crew‘ am frühen Abend mit schmackhaftem Fleisch, sowie Bratwurst oder Grillkäse zum Essen rief, wurde es richtig voll vor dem Grill.  Verschiedene Salate, die von mehreren Mitgliedern gespendet wurden, rundeten das Angebot ab. 
Im Laufe des Tages waren gut 90 Personen auf dem Fest gezählt worden und nach dem Essen, wurde an zahlreichen Tischen, sowie an der Cocktail-Bar und im Vereinsheim, bei so manchem Kaltgetränk, noch ausgiebig gefeiert. Bis spät am Abend saß so manche Gruppe auch noch auf der Terrasse zusammen und ließ das Fest schließlich ausklingen. 
Dank sei allen Helfern und Unterstützern gesagt, ohne die ein solches Fest nicht machbar wäre. 
Wir hoffen, dass es allen wieder gefallen hat und freuen uns schon jetzt auf das Sommerfest 2024. 

Neues Jugendboot getauft !

Im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes am 01.07.23, stand dann die Taufe des neuen Jugendbootes an. Nach einleitenden Worten des 1. Vorsitzenden H. G. Kämena, wurde das Boot auf den Namen ‚Wilde Hummel‘ getauft. Wir wünschen dem Boot für alle Zeit gute Fahrt und hoffen, dass es dazu beiträgt, der Jugend den Wassersport näher zu bringen und die praktische Ausübung dieses Sportes zu ermöglichen. 


Bootstaufe der MOLE

Bei wunderschönem Wetter wurde am Sonntag, 14.05.23, das Motorboot von Lea N.  und Leon M. auf den Namen ‚Mole‘ getauft. Nach einer kurzen Rede des 1. Vorsitzenden Hans Georg K. übernahm die Taufpatin Heike die obligatorische Sektdusche für das Boot. Von den zahlreichen Zuschauern, bestehend aus Familie, Bekannten und Vereinsmitgliedern, wurde das Boot mit einem 3-fachen ‚Hurra‘ als neues Mitglied der Vereinsflotte übernommen. 
Mit Kaffee, Kuchen und diversen Kaltgetränken wurde dann die Taufe ausgiebig gefeiert. 
Der Verein freut sich über den Zuwachs und wünscht allzeit gute Fahrt. 


Anschippern 2023

Bei herrlichem Frühsommerwetter mit Sonnenschein und 23 Grad fand unser Anschippern dieses Mal zum SWE nach Elsfleth statt. Mit 12 Booten und 28 Personen machten wir in Elsfleth fest. Unterwegs hatten die Besatzungen dann die Möglichkeit ihr Wissen außerhalb von Google zu beweisen indem sie die WBS Quizfragen beantworteten. In Elsfleth angekommen hat das Shantysingen und auch das Hammerwerfen allen richtig viel Spaß gemacht. Als Gesamtsieger erhielten  Peter und Kirstin Nikrenz den Wanderpokal. Bei Kaffee und Kuchen, so wie anderen kühleren Getränken, genossen wir gemeinsam das traumhafte Wetter.  Abends konnten wir uns dann mit All you can eat Schnitzel im SWE Vereinsheim die Bäuche vollschlagen und den Abend in geselliger Runde ausklingen lassen. 

Carsten sorgte dann noch am Sonntag Morgen für die Brötchenversorgung. Alles zusammen ein super tolles Wochenende. 


Jens E. - Festausschuss

Kohlessen im WBS


Am 14.01.23 fand das angekündigte Kohlessen im Vereinsheim des WBS statt.
Mit über 40 Personen waren alle Plätze belegt und bei frostigen Außentemperaturen freute man sich auf das warme Essen,
das vom Jonashoff aus Schwanewede geliefert wurde.

Bei einen gezapften Bier oder mit anderen Getränken ließ man sich das Essen vom Buffet munden und ein kleiner Schnaps danach, sorgte für einen zufriedenen Magen. Allerseits war man mit dem von Jens E. ausgesuchten Buffet sehr zufrieden.
Im Anschluss folgte der gesellige Teil des Abends.
Während mit Hilfe  einiger Vereinsmitglieder noch schnell das Geschirr abgeräumt und die Küche von Gert G. auf Vordermann gebracht wurde, waren Andy S. und Brigitte T. schon dabei, die einzelnen Tischgruppen mit Getränken zu versorgen. Bis nach 23 Uhr saß man in gemütlicher Runde zusammen und konnte mal wieder so richtig klönen.
Und im Anschluss war man sich einig, dass solche Veranstaltungen oder aber auch einfache Klönabende viel öfter stattfinden sollten.
Mal sehen, wann es wieder einen Anlass im WBS gibt, um diesen Wunsch zu erfüllen.
Dank sei dem Festausschuss und allen Helfern für einen gelungenen Abend gesagt.